Barockschloss

Ansprechpartner

Marina von Halem

Marina von Halem

Marina von Halem, geb. von Richthofen, kümmert sich kontinuierlich um Bau- und Restaurierungsvorhaben und die ständigen Reparaturen im und am Schloss. Sie legte den Garten an, baute einen Beherbergungsbetrieb mit Gästezimmern auf und richtete die Säle für eine Bankettgastronomie ein. Sie plant die vielseitigen kulturellen Veranstaltungen, die unter Bezuschussung des Förderkreises Schloss Zeilitzheim stattfinden. Der Garten und der Blumenschmuck liegen ihr am Herzen. Sie bemalt Porzellan und Kacheln (zu sehen in den Badezimmern des Schlosses), auch als Auftragsarbeit. Seit Jahren hält sie einen Literaturkurs ban der Volkacher Volkshochschule.
Alexander von Halem

Alexander von Halem

Alexander von Halem, der in Zeilitzheim aufwuchs, kehrte 1998 nach langjährigem Aufenthalt in den USA zur Ausbildung (Grafik) und Studium (Philosophie, Kunstgeschichte) sowie einer militärischen Laufbahn zuerst als Grafiker bei der U.S. Air Force und nach dem Studium als Offizier der U.S. Army nach Zeilitzheim zurück. Seit 1999 ist er Eigentümer des Schlosses und führt seither das Familienunternehmen zusammen mit seiner Mutter, Marina von Halem, und seiner Frau, Katalin von Halem. Im Vorstand des Förderkreis Schloss Zeilitzheim e.V. ist er als Schlosseigentümer vertreten und kümmert sich um die täglichen Aufgaben des Vereins.

Im Jahre 2012 gründete er mit zwei befreundeten Oenologen zusammen das Weingut Wein von 3, das im Schloss seinen Betriebssitz hat.
Katalin von Halem

Katalin von Halem

Seit 1998 ist Katalin von Halem aus Zeilitzheim nicht mehr wegzudenken. Sie studierte in ihrem Heimatland Ungarn Hotelmanagement bevor sie fest nach Zeilitzheim zog. Im Jahre 2003 heirateten Katalin und Alexander von Halem. Ihre Facharbeit schrieb sie zum Thema “Qualitätsmanagement für Hotels – Anwendbarkeit von DIN ISO 9001 in der Hotelbranche”. Im Best Western Premier Hotel Rebstock zu Würzburg machte Katalin von Halem ihr Praktikum. Die Aufgabe des Hotelmanagements erfüllt sie nun als Familienmitglied und Chefin im Hotel Schloss Zeilitzheim mit seinen 18 Gästezimmern. Sie ist auch Mutter der jüngsten Familienmitglieder, Katharina, Isa und Cajus von Halem.

Schloss Zeilitzheim ist ein Landschloss aus dem 17. Jahrhundert. Es bietet seinen Besuchern Musik und Kultur, Feste und Feiern, Begegnungen und Kontakt mit Menschen aus der ganzen Welt. Seine festlichen Säle, die Tagungsräume, die Gästezimmer und der barocke Garten bilden einen persönlichen Rahmen mit individuellen flair. Für die Wiederherstellung des Schlosses und für seine Belebung durch kulturelle Veranstaltungen erhielt Familie von Halem 2004 den Deutschen Preis für Denkmalschutz. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Leben im Landschloss

„Manches Herrliche der Welt ist in Krieg und Streit zerronnen. Wer bewahret und erhält, hat das schönste Los gewonnen.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

Seit 1979 befindet sich Schloss Zeilitzheim in unserem Privatbesitz. Seither restaurieren wir das historische Baudenkmal kontinuierlich. Eine Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen erfüllen es mit Leben.

Das Schloss ist über 300 Jahre alt. Menschen, die Freude an historisch Gewachsenem haben, gefällt die Atmosphäre eines alten, privat gehaltenen Hauses, das einfach, aber liebevoll ausgestattet ist und von seinen Besitzern persönlich betreut wird. Ein Team langjähriger Mitarbeiter hilft uns bei den vielen Aufgaben.

Wir meinen, dass das Schloss in einer globalisierten, unpersönlichen Welt Lebensqualität, Wertbeständiges, Persönliches zu bieten hat.

Aufgabe des Hotelbetriebes mit der angegliederten Bankettgastronomie ist die Finanzierung der stetigen Restaurierung des Schlosses.

Die Erfüllung des barocken Landschlosses Zeilitzheim mit Leben ist eine Aufgabe, an der wir große Freude haben. Seine Restaurierung ist eine Lebensaufgabe für mehrere Generationen.

Unser handgemaltes Porzellan gehört zu den vielen Dingen, die das Leben im Schloss besonders machen. Eine „Ständige Ausstellung“ des von Marina v. Halem handbemalten Porzellans kann in den Bädern der Gästezimmer bewundert werden. Die Kacheln dort sind oft mit Blumen-, Vogel- oder Schmetterlingsmotiven bemalt.

Wir pflegen das Besondere und Einzigartige, das Kleine und Feine, das Schöne und Einfache, das Persönliche und Menschliche, das Selbstgekochte und Hausgemachte, die Blumen, die Tiere und den Garten, die Umwelt und das Gebäude, die Kunst, die Geschichte und die Denkmalpflege.

Oft sind Besucher des Schlosses zu unseren und seinen Freunden geworden, die sich mit Ideen und Tatkraft für das „Projekt Schloss Zeilitzheim“ einsetzen.

Wir würden uns sehr freuen, auch Sie zu unserem wachsenden Freundeskreis zählen zu dürfen!
Ihre

Marina von Halem, Alexander und Katalin von Halem

Kontaktformular:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Datenschutzerklärung: Durch Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich dazu bereit, dass die gemachten Angaben von Schloss Zeilitzheim für interne Zwecke elektronisch gespeichert werden dürfen.