Barockschloss

Weihnachtsmarkt 2013

Die Vorbereitungen für den weihnachtlichen Kunsthandwerkermarkt sind in vollem Gange: die Standplätze der Aussteller sind ausgesucht, die Damen, die im Schlosscafé helfen, informiert, ihre Biedermeier-Kleidung, Schürzen, Kopfbänder und Rüschenblusen bereitgelegt, nur die Kuchen müssen noch gebacken werden. Hausgebackener Kuchen erfreut sich bei unseren Besuchern immer großer Beliebtheit. Am Nachmittag gibt es Kaffeehausmusik, und den ganzen Tag über wandert ein Musikantenpaar durch das Schlossareal und begleitet nach alter Spielmannsart ihren Gesang auf der Laute. Ein Trüppchen kleiner, hübscher Engel, angeführt von einem großen Rauschgoldengel, besucht Gäste und Aussteller. Im Hof duftet es nach Bratwurst und Glühwein. Den schlosseigenen Wein kann man bei den drei Weinmachern des Weingutes Wein von 3 in der Eingangshalle des Schlosses verkosten.

Die Hauptsache beim Weihnachtsmarkt sind natürlich die Stände der Aussteller: gutes, ausgesuchtes Kunsthandwerk. Und der Büchermarkt ist inzwischen eine Attraktion. Antiquarische Bücher wurden nach Sachgebieten geordnet; die Besucher können also gleich zu ihrem Interessengebiet schreiten. Die Damen, die diese Ordnungsarbeit gemacht haben, sind anwesend und können die Besucher beraten. Die Erlöse werden für die Honorare der kulturellen Veranstaltungen oder für Restaurierungsprojekte verwendet. Unser Förderkreis Schloss Zeilitzheim e.V. nimmt Jahr für Jahr die Arbeit, einen schönen Markttag auszurichten, auf sich und freut sich auf Ihren Besuch.
Der große Tag ist Sonntag, der 24. November, 10 bis 18 Uhr. Erwachsene zahlen € 3,– Eintritt zum Weihnachtsmarkt mit seinem Rahmenprogramm, der Büchermarkt ist frei.

Marina von Halem

Autor: Marina von Halem

Marina von Halem, geb. von Richthofen, kümmert sich kontinuierlich um Bau- und Restaurierungsvorhaben und die ständigen Reparaturen im und am Schloss. Sie legte den Garten an, baute einen Beherbergungsbetrieb mit Gästezimmern auf und richtete die Säle für eine Bankettgastronomie ein. Sie plant die vielseitigen kulturellen Veranstaltungen, die unter Bezuschussung des Förderkreises Schloss Zeilitzheim stattfinden. Sie bemalt Porzellan und Kacheln (zu sehen in den Badezimmern des Schlosses), auch als Auftragsarbeit.

Ein Kommentar

  1. Wir waren vergangenen Sonntag dort und es hat uns wieder einmal sehr gut gefallen. Alle hatten ganz viel Spass und das ist immer etwas Besonderes.