Barockschloss

Begegnung mit China

New Cologne Piano Trio Shanghai (Foto: Hongfei Ni)

New Cologne Piano Trio Shanghai (Foto: Hongfei Ni)

EAST MEETS WEST

Freitag, 20. September bis Sonntag, 22. September 2019
Kulturwochenende “Begegnung mit China”
Klänge zum chinesisch-deutschen Kulturwochenende auf Schloss Zeilitzheim.

Begleitende Ausstellung: „Hausgötter – Chinesische Neujahrsbilder“, Einführung am 20.09. um 18.30 Uhr – Eira Starke

(mit Unterstützung des Förderkreises Schloss Zeilitzheim und des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen)

Freitag, 20. September 2019, 19.30 Uhr
„Soiree zum Chinesischen Mondfest“
Das New Cologne Piano Trio Shanghai spielt Werke von Beethoven, Schostakowitsch und Chinesische Volksstücke.
Sui Xin, Klavier; Walter Schreiber, Violine; Joanna Sachryn, Violoncello.
Eintritt: 15,– €

Samstag, 21. September 2019, 19.30 Uhr
Die Seidenstraße
Handelsrouten früher und heute. Vortrag von Ferdinand Frhr. v. Richthofen, Nachfahre des Asienforschers Ferdinand Frhr. v. Richthofen, des Namensgebers der “Seidenstraße” und
„The Sound of Mongolia“
Hasibagen, chinesischer Mongole, berühmter Pferdekopfgeiger und Kehlkopfsänger, spielt traditionelle mongolische Musik.
Eintritt: 15,– €

Sonntag, 22. September 2019, 11.00 Uhr
Matinee “East meets West”
Das New Cologne Piano Trio Shanghai und Pferdekopfgeiger Hasibagen musizieren gemeinsam.
Eintritt: 15,– €

Das Kulturwochenende „Begegnung mit China“ findet statt in Kooperation mit dem Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen.

Konfuzius Institut Logo

Schirmherr: Dr. Günther Beckstein